Nun ist es soweit! Seit ein paar Tagen ist unser Online-Shop aktiv und wir sind begeistert von dem Feedback, das wir bisher erhalten haben. So darf es weitergehen!

Mit einem Pre-Tasting einer Vorauswahl von argentinischen Weinen konnten wir mit einer Gruppe von Weinkennern die besten und interessantesten Weine definieren. Es sind Weine aus der größten und wichtigsten Weinregion Argentiniens namens Mendoza und sie sind jetzt in unserem Sortiment zu finden.

Zu Mendoza gehört zum Beispiel das Uco-Tal (oder auch: Uco Valley), von dem wir verschiedenste Weine in unserem Angebot haben. Dieses Tal ist für seine geographische Lage und die besonderen klimatischen Verhältnisse bekannt ist:

Das Uco-Tal gehört zu den weltweit am höchsten gelegenen Weinanbaugebieten. Die Trauben gedeihen dort in einer Höhe von bis zu 1200 Metern. Durch die hohe Lage am Fuße der Anden herrschen dort tagsüber hohe und nachts relativ niedrigeTemperaturen. Ein ausgewogenes  Verhältnis von Zucker und Säure in den Trauben ist das Ergebnis.

Andere argentinische Weine unseres Sortiments stammen aus  Ugarteche und Lujan de Cuyo in Mendoza, wo die Trauben in einer Höhe von etwa 970 Metern – auch am Fuße der Anden – reifen.

Besonders hervorheben möchten wir das Weingut SuperUco, da hinter ihrem Wein ein ganz besonders interessantes Konzept steht: Hier wird Wert auf Biodynamik gelegt, was sich in ihren Weinen widerspiegelt. Die Weinfelder sind nicht wie üblich in eckigen Formen bzw. gerade Linien angelegt, sondern in Kreisen rund um die Finca des Weingutes. Diese Kreise sind wiederum mit kleinen Wegen verbunden, was sich als Vorbild am menschlichen Leben orientiert. Das Gebäude mit dem Weinkeller befindet sich inmitten des Hauptkreises, der durch Weinfelder rund herum gebildet wird und hat die Form eines Achteckes. Das Achteck ist die geometrische Form, die einem Kreis am ähnlichsten ist. Wir können nur sagen: Ein wirklich – im wahrsten Sinne des Wortes – rundes Konzept!